SLIDER

Bad News, Good News & Highlights



Ich melde mich mit guten und schlechten Nachrichten zurück! Man soll immer mit guten Nachrichten aufhören, also zuerst die schlechte Nachricht. Laura wird erst einmal aussteigen und sich ihrer Bachelorarbeit widmen. Wir haben beschlossen, erst mal nicht davon zu reden, wann und ob sie wieder mitmacht bei unserem – naja, nun meinem – Blog. Die gute Nachricht ist, dass der Blog bestehen bleibt und Laura auch ab und an einen Gastbeitrag beisteuert! Ich selbst habe natürlich auch genug zu tun, jedoch habe ich noch genug Zeit, die ich opfern möchte, um zu schreiben. Laura schreibt eh rund um die Uhr durch ihr Studium :p Also wundert euch bitte nicht, wenn erstmal kein Australienbeitrag oder ähnliches kommt! Ihr müsst euch also mit mir allein begnügen – jetzt hoffe ich nur, dass ich plötzlich keine Leser mehr habe. Das wäre ja noch schöner haha. Also ich hoffe, dass ihr dennoch meinen Blog liest und euch gerne wie bisher miteinbringt – wenn nicht sogar noch mehr, denn Feedback kann jeder gebrauchen!


Es stehen tolle Themen an und ich habe vieles vor! Außerdem möchte ich anderen ebenfalls die Chance geben, einen Beitrag auf unserem (MEINEM!!!!????) Blog zu veröffentlichen. Manche haben die Voraussetzung, dass es ein anderer Blogger sein muss, jedoch finde ich persönlich, dass dies kein Muss ist. Es muss niemand eine Webseite machen und einen Blog eröffnen, um bei mir schreiben zu dürfen. Mein einziges Kriterium ist, dass mir das Thema gefällt, bzw. es zum Blog passt. Mein Blog ist kein erfolgreicher, bekannter Blog, sodass unbedingt jeder bei mir schreiben möchte und das ist mir völlig klar. Aber manchmal tut es einfach gut, etwas zu schreiben, zu veröffentlichen und zu wissen, dass es bestimmt einer lesen wird, den es erreicht. Den es interessiert, wofür man sich viel Mühe gegeben hat.
Und Unterstützung kann ich gerne gebrauchen, denn so ein Blog ist viel mehr Arbeit, als man denkt. Ich werde zu diesem Thema nochmal einen extra Beitrag machen, aber wenn sich jetzt schon jemand bei mir meldet, fände ich das super. Ob jung, ob alt, ob aus Deutschland oder Österreich – lesen sollte ichs können haha. Was mich interessiert, dürfte man gut erkennen und genauso sollten auch die Themen sein. Es gibt Themen, die mich noch viel mehr interessieren, die ich aber schwer umsetzen kann. Also nur keine Scheu, wenn eines der von euch geliebten Themen, auf den ersten Blick vielleicht nicht reinpassen sollte. Einfach anschreiben – auch gerne über Facebook oder Instagram. Die Links dazu findet ihr wie immer rechts oben auf der Webseite. So lange sollte mein Text gar nicht werden, denn ich wollte noch 4 Wochen(end)-Inspirationen bzw. diese Woche könnte ich sie wohl „Meine Highlights“ nennen, geben! Lange Rede, kein Sinn:

#No.1 Das Schicksal ist ein mieser Verräter (Pro7, 20.15 Uhr)
Ich habe bisher 1x bei einem Film geheult (Wenn ich bleibe hieß der Film), was eventuell daran liegt, dass ich Actionfilme bevorzuge, aber bei diesem Film erweicht sogar mein kaltes Herz haha – es ist unmöglich, nicht zu weinen. Ich kann auch diese Krankheitsstories nicht unbedingt leiden. Wozu soll ich mir das ansehen, wenn ich im Voraus schon weiß, dass jemand stirbt? Das geb’ ich mir nicht. Ich habe mir „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ nur angesehen, da ich – ebenfalls durch Zufall – das Buch gelesen habe. Warum durch Zufall erzähle ich jetzt nicht, sonst hole ich noch um 10 Ecken aus! Das Buch war wahnsinnig schön und natürlich auch traurig. Jedoch auch super witzig und herzlich. Dann kam der Film und ich habe noch nie gesehen, dass ein Buch derart genial umgesetzt worden ist. Ich war und bin begeistert. Da haben sich die Macher endlich mal ein wenig reingehängt, das Buch 1:1 zu rekonstruieren. Fazit: Einfach toller, trauriger und absoluter Pflichtfilm heute Abend auf Pro7 – 20.15 Uhr!  

#No.2 Snapchat
Ich habe nun seit 1 Woche Snapchat und werde verrückt. Ich wollte diese doofe App ja nie, aber sie macht echt verdammt viel Spaß. Diese Filter sind ja mal genial.
Man sieht sie rund um die Uhr auf Instagram etc. bei den Promis, aber dass es so viel Spaß macht, sich als Katze oder Feuerwehrmann(frau) zu „verkleiden“, hätte ich nicht gedacht. Unbedingt ausprobieren! 


#No.3 Veränderung
Mein komplettes Wohnzimmer ist mit Kupferakzenten voll und nun hatte ich mich sattgesehen und brauchte mal was anderes, klassischeres und zeitloseres. Also habe ich mich entschieden, mir mattschwarze Acrylfarbe zu kaufen und los zu pinseln. Alles was vorher Kupfer war, ist nun schwarz und matt und sieht super aus. Ebenfalls momentan in schwarz-matt: meine Nägel! Bilder davon seht ihr demnächst in einem Home-Beitrag von mir, also dranbleiben!

#No.4 Keegan Allen
Das hier muss ich noch loswerden! Keegan Allen kennen wohl nur Leute, die Fans von Pretty Little Liars sind. Die Fanbase ist ziemlich riesig, jedoch ist die Serie eher im amerikanischen Raum bekannt. Zur Sache: der Schauspieler Keegan Allen hat meine Zeichnung von ihm auf meinem Instagram Profil geliked. Tyler Blackburn (ebenfalls aus der Serie) tat dies bereits, aber nun auch Keegan und darauf bin ich schon ein wenig stolz! :p Sind PLL-Fans unter euch? Schreibt mir - wehe wenn nicht!

  Ganz liebe Grüße von mir & meldet euch bei mir,

Magdalena

 

 
 



Kommentare

Michelle Bar hat gesagt…

hallo magdi.
also schade erst mal, dass du jetzt alleine schreiben musst. vielleicht fällt mir ja mal ein tolles thema ein, dann würde ich gerne einen gastbeitrag beisteuern.
der schicksal ist ein mieser verräter ist ein derartig guter film... ich weiß gar nicht ob ich ihn mir nocheinmal anschauen will, weil ich weiß dass ich dann wie ein baby heulen werde haha. aber er ist zu gut!
gratulation auch zu deinen instagramlikes!! es ist eigentlich schon wahnsinn! hab mir zwar nur die ersten zwei staffeln von PLL angesehen aber die community bzw die fanbase ist schon gigantisch also kannst du dich geehrt fühlen!

liebe grüße und weiter so,

michelle <3

Zart Bitter hat gesagt…

Hallo Michelle!
Ja, es ist sehr schade, aber Laura wird ab und an einen Beitrag beisteuern & wenn du das auch vor hast, ist das natürlich super! Da würd ich mich sehr freuen :)
Es ist erstaunlich, dass man sich entscheiden muss, einen guten Film zu sehen und zu riskieren zu heulen oder es zu lassen und es im Nachhinein vielleicht zu bereuen! haha, ich werde es riskieren! Definitiv!
Dankeschön, ich war in der Arbeit und hab plötzlich geschrien' wie ein Idiot! Ist für viele nicht nachvollziehbar, wie viel einem das bedeutet. Aber wenn man ein riesen Fan ist von jemanden (auch das ist schon für viele nicht nachvollziehbar!), dann ist das echt MÖRDER!!!
Liebe grüße & meld dich!
Das war von Zart&Bitter übrig geblieben ist, Bitter - Magdalena <3

© Avocados • Theme by Maira G.